Zertifikate

Notruf - 24/7
  • +49 151 64712499

"Einige meiner Zertifikate"

Ich bin überzeugt davon , dass ein richtiger Bausachverständiger es auch nachweisen kann:

Der Begriff „Bausachverständiger“ klingt zwar hochoffiziell, dennoch ist er leider nicht geschützt, das heißt jeder kann sich Bausachverständiger nennen auch ohne jegliche Qualifikationen. Deswegen ist es um so wichtiger die Qualifikationen des Bausachverständigers zu beachten.

ZERTIFIKAT ZUM SACHVERSTÄNDIGER

Michael Laskes Zertifikat – Baubegleitende Qualitätskontrolle als Sachverständiger – DGSV e.V..

SACHVERSTÄnDIGER FÜR BAUBEGLEITENDE QUALITÄTSKONTROLLE

Nach der erfolgreichem Abschluss der Ausbildung zum Sachverständiger, kann Michael Laske nun die Urkunde zum geprüften Sachverständiger

AUSBILDUNG ZUM SACHVERSTÄNDIGER

Nach der erfolgreichem Abschluss der Ausbildung zum Sachverständiger, kann Michael Laske nun den Titel BDSH-geprüfter Sachverständiger tragen.

SACHKUNDEBESCHEINIGUNG - ERWERD DER SACHKUNDE

Michael Laske absolvierte erfolgreich den Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde nach Nr. 2.7 der TRGS 519. Dadurch ist offiziell im Besitz der Sachkundebescheinigung.

BUNDESVERBAND DEUTSCHER SACHVERSTÄNDIGER

Damit ist Michael Laske offiziell Sachverständiger des Handwerks e.V. Er ist somit berechtigt das Siegel des BDSH e.V zu tragen.

Jetzt eine kostenlose BEratung mit mir scihern

In der kostenlosen Beratung eine erste Einschätzung der Situation abholen und dazu den richtigen Plan zum fortfahren.

I & D & AGB

  • Impressum
  • Datenschutz
  • AGB

Standorte:

  • Oberhausen
  • Bottrop
  • Dinslaken
  • Gelsenkirchen
  • Dorsten

Öffnungszeiten:

  • Montag: 8:00 - 17:00
  • Dienstag: 8:00 - 17:00
  • Mittwoch: 8:00 - 17:00
  • Donnerstag: 8:00 - 17:00
  • Freitag: 8:00 - 17:00

Erreichen Sie mcih per Mail

Tragen Sie hier Ihre Emailadresse ein, damit wir einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren können: